©Vereinigung der Gruppierungen unabhängiger Apotheken (VGUA), Geschäftsstelle, St. Jakobs-Strasse 25, Postfach 135, CH - 4010 Basel, info@vgua-agpi.ch

530 unabhängige Apotheken

Die VGUA setzt sich ein für die unternehmerischen Aspekte der selbständig geführten Apotheken und die wirtschaftliche Zukunft, Ausrichtung und Förderung der unabhängigen Apothekerschaft, als wichtiger Partner und Akteur in einem wettbewerblichen System mit Wahlfreiheit für Versicherte / Patienten, integrierter Versorgung und anerkannten Dienstleistungen.

Sie stellt die Vernetzung der bestehenden Gruppierungen der unabhängigen Apothekerschaft sicher und engagiert sich für eine innovative und marktorientierte Ausgestaltung der selbständig geführten Apotheken. Ferner unterstützt die VGUA den Erhalt und die Sicherstellung eines flächendeckenden Netzes an Apotheken in der Schweiz – auch ausserhalb von Ballungszentren und in Randregionen.

News VGUA

Durch Einsparungen im Milliardenbereich wird den Apotheken die Existenzgrundlage entzogen - Bereits heute sparen Apotheker und Hausärzte infolge der Preisüberprüfungen des BAG innerhalb

von drei Jahren 1 Milliarde Medikamentenkosten ein. Für die Apotheker bedeutet dies: Sinkende Einnahmen bei mehr abzugebenden Packungen, höhere Personalkosten in der Logistik und Beratung und damit steigende ungedeckte Betriebskosten. Zwar sollen Apotheker, Hausärzte und Pflege immer mehr kostensparende Aufgaben in der medizinischen Grundversorgung übernehmen, doch droht mit geplanten Abbaumassnahmen der Kollaps der wohnortsnahen Versorgung. Zur Medienmitteilung

News Medien / Politik

Streit um die Generikapreise und die Marge der Apotheker. 

Artikel Basler Zeitung

BAZ online Artikel

pharmafinder

Sie möchten Ihre unabhängige Apotheke verkaufen? Erfahren Sie mehr...