Warum eine neue Organisation?

Der Schweizerische Apothekerverband pharmaSuisse leistet gute Arbeit zu Gunsten der gesamten Apothekerschaft in unserem Land.

 

Die Entwicklung der letzten Jahre und das starke Wachstum der Ketten- und Versandapotheken, Preis-druck und Nachwuchsprobleme haben nun aber zu einer Veränderung der Versorgungslandschaft geführt, die es unerlässlich macht, dass sich die unabhängigen Apotheken in der Schweiz eine eigene, starke und gemeinsame Stimme gegenüber Öffentlichkeit, Politik, Medien und Meinungsbildnern im schweizerischen Gesundheitswesen geben, dies insbesondere auch auf lokaler und regionaler Ebene. Bei allen Aktivitäten haben ein koordiniertes Vorgehen und gegenseitige Konsultation mit pharmaSuisse grosse Wichtigkeit.

 

Die unabhängige Apothekerschaft muss sich stärker mit politischen Kreisen, Medien und Meinungs-bildnern vernetzen, um ihre Botschaften zu platzieren und aktiv an Meinungsbildungsprozessen teilnehmen zu können.

©Vereinigung der Gruppierungen unabhängiger Apotheken (VGUA), Geschäftsstelle, St. Jakobs-Strasse 25, Postfach 135, CH - 4010 Basel, info@vgua-agpi.ch